1000 Euro an die Be­ne­fiz­ak­ti­on „Freu­de durch Hel­fen“

4096-2731-max_3.jpg

Landau. Am Mittwoch hat der stellvertretende Bezirkspräsident der VR-Bank, Carsten Clemens, eine Spende in Höhe von 1000 Euro für die Benefiz-Aktion „Freude durch Helfen“ übergeben. Monika Bormeth, Redaktionsleiterin der Landauer Zeitung, nahm die Spende in Empfang. „Mit dieser regionalen Aktion sind wir uns sicher, dass die Spendengelder da ankommen, wo sie am meisten gebraucht werden. In diesem Jahr wird durch die Folgen der Pandemie vieles noch schwieriger für Menschen, die in Not geraten sind. Ihnen gilt unsere Solidarität“, so Eva Gruber, VR-Bank Mitarbeiterin. Carsten Clemens beschrieb diese Spende als „gute Anlage“. Die Spenden kommen Menschen im Verbreitungsgebiet der Mediengruppe zugute. Monika Bormeth bedankte sich herzlich im Namen der Aktion „Freude durch Helfen“. Foto und Text: Till Monet