750 Euro von Ni­ko­laus und Kram­pus

img_9145_2.jpg

31. Dezember 2014

Martin Schuster als Nikolaus (rechts) und sein Bruder Michael als Krampus (links) besuchen jedes Jahr Kinder der Gemeinde Kirchroth. „Wart ihr auch alle brav?", fragt dann Martin Schuster und öffnet sein goldenes Buch. Besonders brav waren in diesem Jahr die Eltern der Kinder, denn sie konnten an Nikolaus und Krampus spenden. Dabei kamen 750 Euro zusammen, diese Summe übergaben die beiden am Dienstag an Sonja Schuh (Mitte) von der Marketing-Abteilung für die Spendenaktion „Freude durch Helfen" der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung.