2 000 Euro aus dem Ver­kauf der Weih­nachts­ta­ler

img_9108_neu.jpg

20. Dezember 2014

Straubing. Die Dreifaltigkeitssäule und die Kirche St. Andreas in Degernbach sowie die Pfarrkirchen Gummering und Ganackersberg zieren den Weihnachtstaler 2014 der Sparkasse Niederbayern-Mitte. Von den 30 Euro, die ein Silber-Taler kostet, spendete die Sparkasse Niederbayern-Mitte jeweils zwei Euro an die Aktion „Freude durch Helfen" der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung. Noch vor Weihnachten konnte Walter Strohmaier (links), Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Niederbayern-Mitte, nun 2 000 Euro an Verleger Prof. Dr. Martin Balle für die Aktion „Freude durch Helfen" überreichen. Der Weihnachtstaler, der ein begehrtes Sammlerstück in limitierter Auflage ist, wurde seit 1. Dezember in den Landkreisen Straubing-Bogen und Dingolfing-Landau verkauft. - phi -