Mu­si­cal für den guten Zweck

„Dok­tor Schi­wa­go“ am 4. April 2019

flyer_front_tx2.jpg

Die „Crazy Musical Company“ widmet eine Aufführung des neuen Musicals „Doktor Schiwago“ der Benefizaktion „Freude durch Helfen“. Foto: Crazy Musical Company

Straubing. (red) Im März und April 2019 zeigt die „Crazy Musical Company“ im Theater Am Hagen die neue Groß-Produktion des gemeinnützigen Vereins, der vor zwei Jahren mit „Jekyll & Hyde“ und zuvor bereits mit „Sunset Boulevard“ und „Oliver!“ Riesen-Erfolge feiern konnte: „Doktor Schiwago“ nach Boris Pasternaks epochalem Roman von Weltrang. In Straubing ist das Stück zu erleben unter der Regie von Andreas Wiedermann und der musikalischen Leitung von Martin Wutz. Premiere ist am 8. März 2019.

Die zweifache „Grammy“-Gewinnerin Lucy Simon erweckt mit ihrem Musical Pasternaks größten Roman aus dem Jahr 1957 zum Leben. Das Stück überzeugt durch zeitgemäßen Sound mit gefühlsbetonten Balladen. Das Buch zum Musical schrieb Michael Weller, die Gesangstexte verfassten Michael Korie und Amy Powers. Die deutsche Fassung stammt von Sabine Ruflair (Gesangstexte) und Jürgen Hartmann (Buch).

Mit „Doktor Schiwago“ schuf Boris Pasternak nicht nur Weltliteratur, sondern auch die Vorlage für David Leans Oscar-prämierte Hollywood-Verfilmung mit Omar Sharif. Im Frühjahr 2019 wird die Liebesgeschichte rund um den dichtenden Arzt Schiwago als großformatiges Musical in Straubing zu erleben sein. „Doktor Schiwago“ wurde bereits in Sydney, Melbourne, Brisbane, Seoul, Malmö und am Broadway gezeigt. Die „Crazy Musical Company“ hat sich in den sieben Jahren ihres Bestehens bereits ein großes Publikum erobert. Diesmal hat sich das Ensemble um die beiden Vereinsvorsitzende Stefanie Lorenz und Ralph Fischer wieder einen Hochkaräter vorgenommen, der bisher nur selten auf Musical-Bühnen zu sehen war. So fand die deutsche Erstaufführung erst im Januar an der Oper Leipzig statt. Der Verein hat wiederum musicalbegeisterte Laiendarsteller aus der Region mit Profis zusammengeführt.

Zu dem Ensemble gehört auch ein über 50-köpfiger Chor, dessen Proben Mitte Oktober begonnen haben. Selbstverständlich spielt ein Live-Orchester, das mit ausgewählten Musikern aus der Region hervorragend besetzt ist.
Die „Crazy Musical Company“ hat sich nun dazu entschlossen, die Benefizaktion „Freude durch Helfen“ der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung zu unterstützen: Bei der Vorstellung am Donnerstag, 4. April 2019, gehen deshalb alle Einnahmen an die Aktion.


Gezeigt wird „Doktor Schiwago“ im Theater Am Hagen. Eine Stunde vor Beginn der Show wird es eine Backstage-Führung geben, um 19 Uhr gibt es eine Einführung in das Musical im Foyer.
Der Kartenvorverkauf läuft bereits bei allen Verlagsgeschäftsstellen der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung sowie online bei www.okticket.de.