Gutes tun mit dem Ad­vents­ka­len­der

Straubing. (phi) Ab dem 1. Dezember öffnet sich jeden Tag beim Straubinger Adventskalender am Theresienplatz ein Türchen: Dahinter verbergen sich täglich mindestens drei Preise im Wert von jeweils 200 Euro. Jeden Tag um 19 Uhr werden die Tagesgewinner gelost. Am 23. Dezember um 18.30 Uhr findet die große Hauptverlosung statt. Der erste Preis ist ein Mazda MX-5 Roadster Exclusive-Line gesponsert vom Autohaus Schindlbeck, der zweite Preis eine fünftägige Flugreise nach Sankt Petersburg, gesponsert vom Reisebüro Ebenbeck. Der dritte Preis ist ein Straubingscheck für 900 Euro, der vierte ein Straubingscheck für 800 Euro und der fünfte Hauptpreis ein 500-Euro-Media-Markt-Gutschein. Die Preise haben einen Gesamtwert von über 55 000 Euro.


Die Lose kann man ab Mittwoch, 28. November, am Losstand am Christkindlmarkt und im Leserservice des Straubinger Tagblatts zum Preis von je einem Euro kaufen.


Seit zwölf Jahren gibt es den Adventskalender und Josef Stelzl, Christkindlmarkt-Organisator und Vorsitzender des Vereins Straubinger Adventskalender, freut sich, auch in diesem Jahr den Erlös an „Freude durch Helfen“ überreichen zu können. Bisher sind durch den Adventskalender über 428 000 Euro an die Benefizaktion gespendet worden.

christ2.jpg

Bisher sind durch den Adventskalender 428 000 Euro an „Freude durch Helfen“ gespendet worden. Archivfoto: Sophie Schattenkirchner