1 500 Euro von Al­li­anz für Kin­der und Raiff­ei­sen­bank

Straubing. (phi) Die Allianz Kinderhilfe hat gemeinsam mit der Raiffeisenbank Straubing 1.500 Euro an die Benefizaktion „Freude durch Helfen" der Mediengruppe gespendet. Der von der Allianz gegründete Verein engagiert sich für junge Menschen, die aufgrund ihrer seelischen, geistigen, körperlichen und sozialen Entwicklung besonderer Förderung bedürfen. Claudia Karl-Fischer (links), die „Freude durch Helfen" betreut, erläuterte daher Châu Báu Tang-Rupp, Geschäftsführerin Allianz für Kinder in Bayern, die Fälle, die die Aktion unterstützt. Aus der Stiftung kamen 1.000 Euro, die Raiffeisenbank Straubing übernahm 500 Euro, sagte Ernst Wutzlhofer (rechts) von der Raiffeisenbank.