500 Euro vom Ve­rein Ster­nen­fah­rer

sternfahrer-spende.jpg

Bild (v.l.): Ludwig Schiller (seit 15 Jahren Organisator der Sternenfahrt) und Torsten Kröning (2. Vorsitzender) bei der Spendenübergabe. -red-/Foto: Sofia Wiesmüller

Der Verein Sternenfahrer hat 500 Euro an „Freude durch Helfen“ gespendet. Entscheidend war, dass der Verein schon jahrelang Familien aus der Region unterstützt. Das gleiche Ziel verfolgt die Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung mit ihrer Benefizaktion „Freude durch Helfen“. Für den Organisator Ludwig Schiller ist es wichtig, wie er betonte, dass sich Hilfsorganisationen gegenseitig unterstützen und zusammenhalten. Die Spenden werden durch die beliebte Sternenfahrt gesammelt, die auch für das Jahr 2021 wieder geplant ist. Das Ziel des Spendenmarathons, der in Form eines Radmarathons stattfindet, ist es außerdem, krebskranke Kinder und Elternteile aus Niederbayern zu unterstützen.